Aktuelles 



Meine Praxis ist wegen Urlaub vom 19.07.-08.08.2021 geschlossen.

Am Montag

den 09.08.2021

bin ich wieder für meine Patienten da.


GROSSE und KLEINE RETTER

 

ERSTE HILFE KURS für Kinder im September!!

im Ärztezentrum Hochstrass

am Samstag 18.09.2021  von 15.00-17.00

mit Frau Dr. Sickl und Frau Dr. Schönleitner

 

Da wir uns alle vermehrt draußen bewegen und auch viele Spaziergänge machen, haben wir uns überlegt mit den Kindern einen kleinen
Erste Hilfe Kurs zu veranstalten mit dem Schwerpunkt Natur.

 

Was kann alles in freier Natur passieren:
-Ein Insekten- oder Bienenstich?
-Ein Dorn der entfernt gehört?
-Man verletzt sich den Fuß?
-Wann wird es zum Notfall und ich muss die Rettung oder Feuerwehr anrufen?     
-usw.

 

Veranstaltungsort:
Garten des Ärztezentrum Hochstrass
in Hochstrass 593, 3033 Altlengbach

Veranstaltungskosten:

Freiwillige Spende für den Samariterbund Eichgraben

Anmeldung: per Mail d.neuninger@gmail.com oder
per WhatsApp 0664 924 35 35  (Frau Neuninger)
Teilnahme nur mit Anmeldung möglich. Danke

 

Die Veranstaltung wird bei Schlechtwetter abgesagt,  
es wird dann einen Ersatztermin geben.
Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Kinder im Alter von 6-10 Jahren.

Auf einen schönen Nachmittag mit Euch freuen sich

 

Elisabeth Sickl und Kristina Schönleitner


Am 19.06.2021 haben wir unseren ersten Kurs veranstaltet.

ERSTE HILFE KURS FÜR KINDER

Bei wunderschönen Wetter hatten nicht nur die Kinder viel Spaß. 

Wir freuen uns schon auf den nächsten Kurs im September:)


CORONA bei Kindern und eventuelle Komplikationen mit PIMS (Pediatric inflammatory multisystem syndrom)

 

Corona Infektionen kommen bei Kindern genauso wie bei Erwachsenen vor. Bei Kindern und Jugendlichen sind die Symptome meist milder. Die Ansteckungsgefahr wird daher häufig unterschätzt.

 

Folgende Symptome sind häufig: 

Fieber und Husten. 

Weitere mögliche Symptome sind verstopfte Nase, Kopf- und Halsschmerzen,

ein verminderter Geruchs- und Geschmacksinn,

Gliederschmerzen,

vermehrte Müdigkeit,

Durchfall, Übelkeit, Erbrechen.

 

Schwere Verläufe bei Kindern kommen eigentlich nur bei bereits vorbestehenden Grunderkrankungen vor. 

 

Eine seltene Komplikation einer Covid 19 Infektion bei Kindern und Jugendlichen ist das PIMS (Pediatric inflammatory multisystem syndrom):

Das heißt, es kommt zu einer überschießenden Entzündungsreaktion nach einer Infektion mit SARS CoV2. PIMS tritt oft erst Wochen später auf. Diese Kinder sind vorher meist nicht durch eine schwere Infektion aufgefallen!

Folgende Symptome werden dabei beobachtet:

Fieber

Magen-Darm-Probleme wie Durchfall, Erbrechen und Bauchschmerzen

Hautausschlag an den Händen, Füßen oder im Mund sowie beidseitige, nicht eitrige Bindehautentzündung

Hypotonie oder Schock

Merkmale einer Funktionsstörung des Herzmuskels, Entzündung des Herzbeutels oder der Herzklappen

Blutgerinnungsstörung.

 

Sollte es bei ihrem Kind nach einer Covid 19 Infektion zu einer neuerlichen Verschlechterung des Allgemeinzustandes kommen, nehmen sie bitte Kontakt mit ihrem Kinderarzt auf! 

 

 

Schutz vor Ansteckung: 

Regelmäßiges Lüften. Das Virus kann sich in Innenräumen in Form von winzigen Partikeln sehr lange in der Raumluft halten. Effektiv ist Stoßlüften alle 20 min.

Regelmäßige Hygienemaßnahmen (Händewaschen mit Seife, Reinigen von häufig genutzten Oberflächen…)

Abstand halten

Je nach nach Alter des Kindes event. Tragen einer Maske.

27.03.2021



Liebe Kinder, liebe Eltern,

Trotz Lockdown bin ich auch weiterhin uneingeschränkt für Sie da.

Bitte scheuen Sie sich nicht in allen, die Gesundheit ihrer Kinder betreffenden, Fragen Kontakt mit mir aufzunehmen. Denn trotz Corona dürfen wir andere Erkrankungen nicht übersehen, damit diese rechtzeitig diagnostiziert und behandelt werden können. Genauso wichtig ist es alle Mutter-Kind-Pass Untersuchungen und Impfungen zeitgerecht durchzuführen.

Bleiben sie gesund!

Ihre Kinderärztin Dr. Sickl

11.2020



Es freut mich sehr, das wir ab sofort Frau Dr. Marina Knahr als Kinderorthopädin im Team begrüßen dürfen. Terminvereinbarung unter 02773 43603!

 

KINDERORTHOPÄDIN Frau Dr. Knahr

20.11.2020



Mandala malen mit Kindern

Wenn draußen das Wetter kalt und trüb ist, dann ist man auch als Eltern

gefordert. Um dem entgegen zu wirken gibt es ein paar einfache Dinge,

damit Eltern und Ihre Kinder entspannt sind.

Nutzen wir doch die Zeit mit unseren Kindern und kommen auch wir ein

bisschen raus aus dem Alltagsstress. Eine wirkungsvolle und sehr

entspannende Methode ist das Mandala malen und diese Methode eignet sich

nicht nur für unsere Kinder.

Diese Methode ist ein wunderbares Mittel, um innerlich

zur Ruhe zu kommen und sich eine Insel der Entspannung zu schaffen.

Sowohl Kinder als auch Erwachsene lieben die kreisförmigen,

detailreichen Bilder.

Sie erlauben es, ganz konzentriert in ein kreatives Tun einzutauchen,

ohne viel darüber nachdenken zu müssen, wie und was man gestaltet. Also

dann viel Spaß und genießen Sie die Zeit mit Ihren Kindern

und der Entspannung vom Alltag.

Download
Mandala für Kinder
kreative-mandala-vorlage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.7 KB
Download
Mandala für Erwachsene
Mandala für Mama, Papa, Oma,usw.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.6 KB


Liebe Eltern,

die Corona Zeit bringt auch für Eltern und Kinder viel Fragen und Unsicherheit mit sich. Wann ist es nur ein Schnupfen und wann wird der Husten zu einem Coronasymptom?

Viele Fragen.....

In diesem Sinne hat das Bundesministerium für Gesundheit, Soziales, Pflege und Konsumentenschutzeinen einen guten Leitfaden verfasst.

Wenn Sie ansonsten noch Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Lg. Dr. Elisabeth Sickl

Kinderarztpraxis Ärztezentrum Hochstrass

Empfehlungen für den Umgang mit SARS-CoV-2-Infektionen im Kindes- und Jugendalter

 

01.10.2020