Aktuelles:



Ab 01. September 2022

dürfen wir

Herrn Mag. Christian Friedrichsmeier

Klinischer- und Gesundheitspsychologe

Arbeitspsychologe und Verkehrspsychologe

in unserem Team herzlich begrüßen.





Frau DDr. Krusche 

FÄ für Gynäkologie und Geburtshilfe

 

NEUEN ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag: 16.00-19.00

Mittwoch: 8.00-16.00

einmal im Monat Samstag: 8.00-13.00

 



Dr. Peter Kutschera:

Seine Praxis in den norwegischen Bergen, wo die Langlaufloipe direkt an seinem Arbeitszimmer vorbeiführt.



ACHTUNG!

Derzeit können wir keine Telefonate mit unterdrückter oder privater Rufnummer entgegennehmen, da es leider jemanden gibt der unsere Telefonleitungen mit ständigen Anrufen blockiert.

Wir mussten daher alle unterdrückten Nummern sperren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 



Unser Projekt für Schulen und Kindergärten!



Wir geben bekannt, dass Dr. Peter Kutschera der Einladung einer fixen Anstellung in Norwegen folgen wird und seinen Aufenthalt dort ohne Unterbrechung fortsetzen wird.

01.01.2016 

Liebe Patienten,

hier kommt sie nun, die Nachricht über die Sie - und ehrlich gesagt auch ich - so lange gerätselt haben. Was macht man bloß, wenn man nur ein Leben hat, aber zwei bräuchte.
Kurz und direkt gesagt: Hochstraß ist phantastisch und einzigartig, was die Patienten angeht. Aber umgekehrt einzigartig ist es, leider, was die Arbeitsbedingungen in Österreich angeht. 
Nun habe ich ein gutes halbes Jahr in Norwegen gearbeitet und erlebt, wie es sich unter norwegischen Bedingungen arbeiten lässt. Das ist nun auch der Anstoß dafür gewesen, die Entscheidung eindeutig für Norwegen zu fällen und der Einladung, in Norwegen zu bleiben,  folgezuleisten.
Natürlich möchte ich mich nicht von der Verantwortung in Hochstraß schleichen. Gott sei Dank sind nun einige sehr gute Kollegen als Nachfolger im Gespräch. Kollegen, denen ich kein schlechtes Gewissen habe meine mir lieb gewordenen Patienten anzuvertrauen.
Sobald ein Nachfolger fix ist, werde ich es Ihnen mitteilen. 
Ich grüße Sie herzlichst mit einem lachenden und einem weinenden Auge
Ihr 
Dr. Peter Kutschera