Dr. Elisabeth Sickl

Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde

Ärztin für Allgemeinmedizin




Schwerpunkt: Allergie und Immuntherapie

 

-Allergologie und Immuntherapie
mit umfassende Beratung bei

 

-Diagnostik und Therapie von Allergien. 

 

-geplante Hausbesuche zur Erstuntersuchung bei Neugeborenen vom 3. bis 10. Lebenstag,

vor allem nach Hausgeburt bzw. ambulanter Geburt.

 

-Hüftsonographie Untersuchungen.

(Mutter-Kind-Pass-Untersuchung) 

 

 

 



Kinderarzt Öffnungszeiten

Montag    15.00-19.00 Uhr

Dienstag   10.00-12.00 Uhr
Mittwoch   10.00-14.00 Uhr

Freitag        8.00-12.00 Uhr

 

Weitere Ordinationszeiten nach Vereinbarung.

 

Wir bitten um  Terminvereinbarung unter 02773 43603 oder online.

 


In Akutfällen oder auch bei

Fragen und Anliegen, können Sie mich gerne per LATIDO erreichen. Unter der

Tel. 0660 8121317 können Sie mir gerne eine schriftliche Nachricht senden, ich melde mich dann gerne bei Ihnen.

 

Kurzanleitung:

·         Registrieren unter https://patient.latido.at/login /

oder Anmelden unter https://patient.latido.at/ 

·         Auf Name des Patienten gehen

·         Nachricht schreiben, eventuell Fotos und Dokumente hochladen….

·         Wie auch bei WhatsApp, SMS und Mails sieht Frau Dr. Sickl die Anfragen sofort.

 

 

Bitte beachten Sie, dass WhatsApp, SMS, Email etc. Nachrichten unverschlüsselt erfolgen und offiziell nicht der Datenschutzverordnung entsprechen. Daher werden wir nicht  auf diesem Weg antworten bzw. ihnen Dokumente zukommen lassen.

Bitte registrieren sie sich auf https://patient.latido.at/login /.



Ohrlochstechen für Kinder:

schnell, schmerzarm und unkompliziert mit Studex!

 

Studex ist ein internationaler Hersteller für Systeme zum einfachen und sanften Ohrlochstechen.

Für Kinder bietet Studex eine Kids Line an. Dabei handelt es sich um eine Kollektion beliebter Erstohrstecker, die speziell für Kinderohren gemacht wurden. Mit kürzeren Stiften und kleineren Verschlüssen. Ideal für Kinder und Babys.

Wir bieten die Ohrringe in einer Vielzahl von schönen Designs und verschiedenen Farben an: Blümchen, Schmetterlinge, klassische Kugeln etc. 

Durch das Stechen wird weniger Gewebe zerstört und die Haut um das Loch herum regeneriert sich schneller als beim schießen.

Zusätzlich ist dies sehr geräuscharm, sodass die Kinder nicht erschrecken und zusammenzucken.

Für das Stechen mit Studex ist eine betäubende Creme aufgrund des sanften und gewebeschonenden Vorgangs nicht notwendig, kann aber bei schmerzempfindlichen Kindern selbstverständlich aufgetragen werden. Das Stechen ist geräuscharm und geht sehr schnell. Die Erst-Stecker werden direkt eingesetzt und im richtigen Abstand geschlossen, sodass die frischen Ohrlöcher gut verheilen können.

 

Was muss ich bei den Ohrringen beachten!

Nach dem Stechen sollten Sie die Ohrringe ca. 6 Wochen lang nicht aus den Ohrlöchern raus genommen werden, damit die Löcher nicht zuwachsen.

Danach kann man die Erststecker austauschen.




Gesundheits-Check Junior & Jugendlichenuntersuchung der SVS

hier bei uns in der Ordination.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier:



Herzlich willkommen in meiner Wahlarztordination im Ärztezentrum Hochstraß!

 

In meiner Praxis betreue ich Kinder ab der Geburt bis ins junge Erwachsenenalter.

Hier habe ich genügend Zeit, mich um ihre Bedürfnisse, Anliegen und Sorgen zu kümmern.

Ich bin nach telefonischer Terminvereinbarung von Montag bis Freitag für Sie und Ihre Kinder da. In Akutfällen können Sie mich auch per Mail kontaktieren: kinderordi@sickl.org

 

Ein besonderes Schwerpunktthema in meiner Kinderarztpraxis ist die

Allergie im Kindesalter. Nach einer umfassenden Abklärung der Symptome und Beschwerden, berate ich sie gerne bezüglich Verhaltensmaßnahmen und der richtigen Therapie für Ihr Kind.

 

Als Mutter zweier Kinder ist mir bewusst, wie wichtig es ist einen verlässlichen, erreichbaren Ansprechpartner in Gesundheitsfragen zu haben. Daher habe ich mir lange überlegt wie ich am besten auch außerhalb meiner Ordinationszeiten für meine kleinen Patienten da sein kann. Ich habe mich dann für den Mailkontakt entschieden. Hier versuche ich auch in dringenden Fällen schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt aufzunehmen um Fragen und Anliegen per Mail oder Telemedizin abzuklären. Sollte dies keine ausreichende Lösung des Problems ergeben, vereinbare ich mit Ihnen einen Akuttermin in

meiner Praxis.

 

Hier noch ein paar kurze Infos zu meiner Person:

Nach meinem Medizinstudium in Wien habe ich zuerst die Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin und danach zur Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde am Landesklinikum Mödling absolviert. Anschließend war ich dort mehrere Jahre als Oberärztin an der Kinderabteilung tätig, mit den Schwerpunkten Diabetes und Endokrinologie.

Seit 2019 arbeite ich als Kinderärztin in einem Allergieambulatorium und betreue Kinder bezüglich Diagnostik und Therapie von Allergien. Meine Kinderarztpraxis im Ärztezentrum Hochstrass habe ich dann im September 2020 eröffnet. 

 

Ich freue mich Sie und Ihr Kind in meiner Praxis kennen lernen zu dürfen.

 

Dr. Elisabeth Sickl

Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde

Ärztin für Allgemeinmedizin